Startseite | Ihre Nachricht | Neuigkeiten | Kontakt / Impressum / AGB / Datenschutzerklärung

Service

In Ihrem Betrieb haben Sie auch einen Aushang zum Thema "Erste Hilfe"? Dann ist es sicherlich nicht die oben abgebildete Version von 1937. Die aktuelle Ausgabe von Oktober 2017 erhalten Sie über den Link zur DGUV-Information 204-001 (pdf-Datei 1,05 MB).

hilfreiche Schriften der DGUV

"Ein Leben retten - 100pro reanimation"

Bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung soll eine Druckgeschwindigkeit von 100 - 120 pro Minute erreicht werden. Hilfreich kann es hier sein, wenn man ein Musikstück, das man gut kennt, im Kopf "abspielt". Eine Liste mit 88 Musiktiteln aus verschiedenen Jahrzehnten wird von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI) auf der Seite ein leben retten - 100pro reanimation zum Download angeboten. Hier gibt es die Playliste...

Rettungskarte

Moderne Autotechnik bietet mehr Sicherheit, erschwert aber teilweise die rasche Befreiung der Insassen. Wo an der Karosserie Spreizer und Schere anzusetzen sind, welche Vorsichtsmaßnahmen nötig sind, um Airbags nicht nachträglich auszulösen, ist den Einsatzkräften nicht immer bekannt. Für schnellere Rettung sorgt die vom ADAC eingeführte und als Standard gesetzte Rettungskarte. Diese soll einheitlich hinter der Fahrersonnenblende angebracht werden bis flächendeckend in ganz Europa eine elektronische Datenübermittlung an die Unfallstelle möglich ist. (Quelle: ADAC)

Ob es auch für Ihr Fahrzeug eine Rettungskarte gibt, finden Sie heraus auf der Seite www.rettungskarte.de...

nützliche Links

[ nach oben ]

  Profitieren Sie von mehr als 40 Jahren Erfahrung : : Gabi und Dieter Kabatnik | Schulung : : www.ersthelferschulung.de : : Dieter Kabatnik, 2015 -